Unbenannt-1
Unbenannt-2
Unbenannt-1

 Mit einer Länge von 3,5 Kilometern ist der Kurfürstendamm der Shopping-Hotspot Berlins schlechthin. Die ehrwürdige Prachtmeile der Hauptstadt lässt keine Wünsche aus, den hier gibt es eigentlich alles zu kaufen– vom Lamborghini bis zum Drogerieartikel. Highlight des Boulevard ist das berühmte  Kaufhaus des Westens – kurz KaDeWe – das mit  rund 60.000 Quadratmeter Verkaufsfläche das größte Warenhaus Europas ist.  Daneben  große Malls,  internationalen Flagship Store sowie kleine oder größere Concept Stores.

Unser Tipp: Wer bei seinem Weihnachtsgeschenk mit einem Berliner Original punkten will, der sollte unbedingt im Ampelmann reinschauen. Von Kalendern und Schlüsselanhängern, Ohrstecker und Taschen, bis zu T-Shirts und Ampelmännchen-Lampen finde sich hier viele Lifestyleprodukte rund um die beliebte Kultmarke.

 

KUDAMM SHOPPING 
 
Εικόνα1
Unbenannt-2
Unbenannt-2
Unbenannt-1

Die fast drei Kilometer lange Kantstraße  schlägt sich schnurgerade durch das westliche Berlin und verbindet Funkturm mit Gedächtniskirche. Neben dem berühmten Musicaltheater Theater des Westens sind hier vor allem viele kleine und große Boutiquen und jede Menge Design, Kunst und gestalterische Kreativität zu entdecken. Besonders das markante Stilwerk gilt unter Designliebhabern als die  Top Adresse für ausgezeichnetes Design.  Durchkreuzt durch die Kantstraße findet man  am berühmt-bekannt-beliebten Savignyplatz ebenfalls ein wildes Ensemble kleiner, fast winziger Läden. Es lohnt sich auch in den urigen Räumen unter den S-Bahn-Bögen reinzuschauen.

Unser Tipp: Amorph ist seit Jahren eine Institution wenn es um zeitgenössische Mode in Berlin geht. Der Shopping-Hotspot mir progressiven Labels  bietet mal schlichte Outfits und dann wieder aufgedreht, aber immer mit Stil!

 

KANTSTRASSE SHOPPING

 

Εικόνα1
Unbenannt-2
Unbenannt-2
Unbenannt-1

1978 wurde die Wilmersdorfer Straße zur ersten Einkaufsstraße Berlins. Damit ist “Wilma” die Mutter aller Malls  in der Hauptstadt.  Neben großen Kaufhäusern, Filialisten und den Wilmersdorfer Arcaden mit mehr als 50 Geschäften, finden sich auch feine Fachgeschäfte und Berliner Urgestalten.  Übrigens, ist die Straße zu großen Teilen eine  Fußgängerzone –perfekt für  einen beschaulichen Weihnachts -und Shoppingbummel.

Unser Tipp: Wer auf gutes Essen und traditionsreiche Geschichte steht, der sollte das Rogacki aufsuchen, ein Feinschmecker-Dorado der guten alten West-Berliner Schule.  Die allerlei hausgemachten Köstlichkeiten sind auch ideale Mitbringsel zu Weihnachten! 

 

Wilmersdorfer Shopping

 

 
Εικόνα1