gab
gabriel

Das Kino existierte seit 1906 in München und ist somit  das älteste Kino der Stadt und eines der  ältesten Lichtspielhäuser der Welt. Es laufen gute nationale und internationale Filme in zwei Sälen. Unbedingt im  beschaulichen Kino 2 reservieren und ein frisches Bier im Glas sich gönnen! Alle Infos hier.

mus
Unbenannt-2

Gleich ums Eck vom Deutschen Museum, zeigt das 40 Jahre alte Kino Kultklassiker als auch Mainstreamfilme und Blockbuster in Originalsprache! Ein besonderer Funfact: Seit 1977 wird der Kultifilm “The Rocky Horror Picture Show” gezeigt. Infos gibt’s hier.

Isabella
isab

Seit 1919 erfreut das Kino im Künstlerviertel Schwabing das Publikum mit klasse Film-Produktionen. Das Schöne: Der Mensch, der dir die Tickets verkauft, ist auch derjenige, der den Film anmacht.  Was man hier nicht finden wird sind Mainstreamfilme, aber dafür auch keine lange Schlangen. Wenn man ganz viel Glück hat, ist man fast alleine zwischen den gefühlt 30 Kinositzen. Infos gibt’s hier.

t
Th

Das kleine Kino liegt in der Innenstadt in der schönen Theatiner Passage und ist durch seinen 50er Jahre Look ein Kleinod für alle Cineasten und Film-Nostalgiker. Gezeigt werden vorrangig stets anspruchsvolle Autorenfilme aus aller Welt und jenseits des US-amerikanischen Mainstreams, meist in Originalversionen mit Untertiteln. Infos  gibt’s hier!

Unbenannt-3
a

Mehr als  100 Jahre feinste Filmkunst im Glockenbachviertel bietet das kleine, sympathischen Kino das ganze Jahr lang, vorwiegend Filme von Independent Labels und oftmals in der Originalversion. Weil es perfekt im hippen Viertel liegt, sollte man es sich nicht nehmen lassen,  um entweder vor oder nach der Vorstellung durchs Viertel zu streifen. Infos gibt’s hier.