20. October 2015

MAKE MY BREAKFAST

Frühstück, Breakfast, Petit-Déjeuner. Ein guter Start in den Tag beginnt ganz einfach…mit dem perfekten Frühstück. Denn Frühstück ist nicht nur das energiespendende Morgenritual, dass nach wissenschaftlichen Studien zur guten Gesundheit beiträgt und die Laune hebt, sondern auch ganz wichtig für einen fiten Tagesablauf.  Was dabei gefrühstückt wird ist so unterschiedlich wie die allmorgendlichen Gewohnheiten der Menschen selber. Allerdings sollte ein gutes Frühstück nicht nur ein Wachmacher-Kaffee to go sein. Dafür gibt es mittlerweile zu viele tolle Möglichkeiten es sich am Morgen gemütlich zu machen. Z.B. die zahlreichen coolen Tagesbars und Cafés in München und Berlin, die zu internationalen kulinarischen Variationen und ausgedehnten Frühstückszeiten einladen. Denn Frühstücken ist mehr als nur Käse, Marmelade und Filterkaffee. Frühstücken entwickelt sich zu einem wahren Gaumen-Hype. Man sitzt gerne und lange zusammen. Tauscht Pläne für den Tag aus. Genießt eingehend die Frühstücksleckereien. Frühstücken macht wieder Spaß! Denn was gibt es auch Schöneres am Morgen als gemütlich noch die Zeitung zu lesen, dabei die Flaneure zu beobachten, ein hausgemachtes Bircher Müsli zu essen und dazu ein Tee oder Kaffee zu trinken. Unsere Experten im H’Otello -das Frühstücksteam verraten hier ihre 5 Tipps wie man vom Morgengong zum Frühstückssong kommt und vom Frühstücksmuffel zum Morgen-Genießer wird. Tipps die sich bei H’Otello bestens bewährt haben.

ZEIT NEHMEN

In der Ruhe liegt die Kraft. Zeit nehmen und sich aufs Frühstücken freuen. Denn Tag ohne Hektik, viel entspannter genießen. Es muss nicht immer ein ausgedehntes Frühstück sein. Dafür aber Zeit zum genießen.

coffee
LECKER KAFFEE ODER TEE

Kaffee oder Tee ist der wichtigste Wachmacher überhaupt. Um nach dem Aufstehen in Schwung zu kommen, darf der Koffeinkick deshalb nicht fehlen. Kaffee oder Tee sollten gut schmecken und frisch zubereitet werden. Ob mit oder ohne Milchschaum oder Kandis ist dann nur noch Geschmackssache.

cereal
NEUES PROBIEREN

Abwechslung ist einfach das beste Rezept. Öfters mal neues ausprobieren. Mal süß – mal deftig, klassisch oder ausgefallen –experimentierfreudig sein und sich so allmorgendlich sich auf was neues freuen ohne Monotonie.

radio
GUTE MUSIK

Frühstück genießen mit allen Sinnen. Dazu gehört auch durch die Lieblingsmusik aus dem Lieblingssender geweckt zu werden. Und dann beim Frühstücken die News checken oder einfach nur mitsumsen.

newspaper
MORGENZEITUNG

Die Tageszeitung aber nur kurz überfliegen. Reinblättern. Den Wichtigsten Stoff für Unterhaltung am Tag aufnehmen. So ist man gut informiert was auf der Welt passiert. Dann aber schnell wieder zusammenfalten und sich auf seinen eigenen Tag freuen.