1. November 2015

SAUNA TIMES

Auf Wiedersehen Herbstblues – jetzt wird’s warm ums Herz und auf dem Körper. Denn Wellness liegt nicht nur total im Trend, es ist vor allem ein echtes Wohlfühlerlebnis. Besonders jetzt zur kalten Jahreszeit.  Am besten in einem gut ausgestattetem SPA. Hier  kann man entspannen und viel für das Wohlbefinden und die Gesundheit tun. . Denn regelmäßige Sauna-Besuche stärken das Immunsystem, sorgen für wohlige Wärme an grauen Tagen und helfen dabei ausgeglichener den stressigen Alltag zu bewältigen. Den kleinen Luxus sollte man sich auf jeden Fall gönnen, z.B. wenn man im H’Otello/K’80 Berlin ist. Der zeitgemäße SPA verfügt über eine hochmoderne Sauna von KLAFS und über ein Mini Sportstudio von TECHNOGYM. Perfekt um afterworks ein wenig auszuspannen oder sich zwischen den Citytrips fit zu halten. Für alle Sauna-Neulinge haben wir  einige nützliche Tipps für den ersten Saunabesuch im K’80 bereitgestellt. Wir wünschen viel Spaß beim Kennenlernen des Saunierens.

img_2591

Bademäntel, Handtücher und Frottee Pantoffeln haben wir bereits im Zimmer arrangiert

Körperpflegeprodukte  von VINOBLE Cosmetics sind ebenfalls im SPA verfügbar

Sauna

Vor der Sauna erst duschen und dann abtrocknen

Der erste Saunagang sollte zwischen 8 bis 10 Minuten sein. Auf das eigene Befinden achten

img_2544B2-3 Saunagänge sind genug

Nach der Sauna kalt duschen und Ruhephase von etwa 15 Minuten einlegen

img_5523

Äpfel essen- gesund und ideal für den kleinen Hunger

Viel trinken z.B. eines der klasse Drinks von Vitamin Well

Wichtig: Vor dem ersten Saunabesuch den Arzt konsultieren