28. July 2016

WIESN GUIDE

Auf geht’s Madels, packt’s die Dirndl aus. Buben schlupft’s in die Lederhosn. In München dreht sich wieder das Risenrad und es ist  „O´zapft!  Am 17. September 2016 pünktlich um 12 Uhr wird das größte Volksfest der Welt traditionell mit dem Anstich im Festzelt Schottenhamel eröffnet und Millionen Besucher aus der ganzen Welt werden wieder auf die Theresienwiese in München strömen. Zwei Wochen lang wird dann ausgelassen auf der größten Party gefeiert. Für alle die mitfeiern und einen Oktoberfest-Crash-Kurs benötigen, hier das Basiswissen zur Wiesn-Vorbereitung. Viel Spaß…

AUG

WOS MAN WISSN MUAS...

Der Name „Oktoberfest“ stammt noch aus alten Zeiten in denen das Fest noch im Oktober statt fand. Auf Grund des besseren Wetters hat man es in den September vorverlegt.  Der erste Vorläufer des Volksfestes fand bereits am 12. Oktober 1810 zu Ehren der Hochzeit des bayerischen Kronprinzen Ludwig mit Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen statt.

lederhosen 2
img2012092504169
Oktoberfest_2011 034
trop

SO KOMA HI...

Schauplatz des jährlichen Oktoberfests ist die Theresienwiese. Und dahin führen viele Wege. Der einfachste: Die öffentlichen Verkehrsmittel. Und falls es mal gar nicht weiter geht, dann einfach zu Fuß den Massen folgen- denn zur Wies’n kommt man irgendwie immer.

ubahn

WAS MA TRINKT...

Ein Prosit auf das beliebte Gebräu -denn auf der Wies’n trink man gerne…Bier! Wer aber keinen Gerstensaft mag, gönnt sich ein Glas Wein oder sogar Champagner. Das fließt nämlich auch in Strömen.

A visitor reaches for of the one of the first mugs of beer after the tapping of the first barrel during the opening ceremony for the 180th Munich Oktoberfest in this September 21, 2013 file photo. A slump in consumption of more than a third in the last 25 years has hit Germany, Europe's biggest beer producer, triggering intense competition and price discounting. With young Germans turning to spirits and non-alcoholic fruit drinks, beer sales fell 2 percent last year alone. Traditional family breweries, also under pressure from double-digit rises in energy, glass and malt costs, are struggling, some dying. In a bid to move upmarket and charge more, some breweries are trying to tap into growing demand for speciality beer. Picture taken September 21, 2013. To match Feature GERMANY-BEER/   REUTERS/Michael Dalder/Files (GERMANY - Tags: BUSINESS SOCIETY) - RTR3LS0G
Das Festzelt Marstall ist 2014 als Nachfolgerzelt des legendären Hippodrom auf dem Oktoberfest. Gediegene Stimmung, nicht zu voll und guter Service - laut Aussage der Wirtsleute sind sie mit dem ersten Jahr zufrieden.

WAS MA ISST...

Die Klassiker auf dem Oktoberfest sind eindeutig das halbe Wiesnhendl und die Riesenbrezen. Der Steckerlfisch ist ein weiteres beliebtes Schmankerl. Für alle Veggie-Fans die fleischlos den Wiesnbummel erleben möchten gibt es zahlreiche vegetarische und vegane  Leckerbissen.

chickw
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
RADI

DES MUS MA HOMN...

Keine Pracht ohne Tracht! Für das stilechte Oktoberfest-Outfit schmeißt sich das Madl in Dirndl, Blüschen, Janker und Schürze, setzt die Flechtfrisur oder Trachtenhut auf…

outfit-dirndl-schleife-rechts-krueger

…bei den Buan ist die Lederhosn Pflicht.

lederhosen

WAS MA MOCH KAN...

Vom traditionellsten über das modernste bis hin zum unterhaltsamsten Action-Adventure Ding -auf der Wiesn kann man alles erleben.

Z.B. irre, superlative Fahrgeschäfte und wilder Gaudispaß…

ENTERTAINEMNT 2

…aber auch das Traditionskarussell…

carousell

…oder einfach alterhergebrachte Gepflogenheiten …auf der Wies’n gibt’s einfach alles!

ENTERTAINEMNT 1